Erwin Moser Museum

Im ältesten Haus von Gols, im heutigen WeinKulturhaus befindet sich das Erwin Moser Museum. Der aus Gols stammende Kinderbuchautor Erwin Moser veröffentlichte 1980 seinen ersten Roman “Jenseites der großen Sümpfe” Beltz&Gelberg. Ein Feriensommer in Gols der 60er- Jahre. In den nächsten 30 Jahren veröffentliche der international erfolgreiche Kinderbuchautor über 100 Bücher, die in vielen Sprachen übersetzt wurden.

Im Erwin Moser Museum Gols www.erwinmoser.at werden in 3 Schauräumen Kinderbuchillustrationen, Skizzen, burgenländische Landschaften und Stillleben, sowie grafische Arbeiten gezeigt.

ERWIN MOSER MUSEUM – Jahresausstellung 2021 – ab Mai 2021

„DAS FANTASTISCHE BURGENLAND des ERWIN MOSER“

Anlässlich des 100. Geburtstags seines geliebten Heimatlandes

Erwin Mosers Kindheitseindrücke, sowie die Landschaft und Tierwelt des Seewinkels sind oft Schauplatz und Hintergrund seiner Geschichten und Bilder. Seine große Liebe zu den Weidenbäumen finden wir in seinen fantastischen und so beliebten Baumhäusern. Mit über 60 Illustrationen präsentiert das ERWIN MOSER MUSEUM „Das fantastisches Burgenland des Erwin Moser“.

Die Eule und die Motte, ein aufregender Tag von Franz Feldmaus, der Hund und der Kürbis, das Haus auf dem fliegenden Felsen, der Katzenweg, Vogelscheuchen, Tschardaken, Mücken, Gewitterlandschaften, der Rabe Alfons, Katzen und Mäuse, drei Frösche im Schilf und vieles mehr gibt es ab Mai im ERWIN MOSER MUSEUM zu bestaunen.

Erwin Moser Jahresausstellung 100. Geburtstag

Erwin Moser Museum im Weinkulturhaus Gols
Hauptplatz 20
Leitung Ruth Moser
   www.erwinmoser.at

   Öffnungszeiten:
Jänner bis März
10:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag Ruhetag

April bis Oktober
10:00 bis 19:00 Uhr
November bis Dezember
10:00 bis 17:00 Uhr

Eintritt frei!